Die Projektträger sehen es als Ziel dieses Wettbewerbes an, jährlich für das Gastgewerbe als Hauptleistungsträger im Thüringer Tourismus mindestens einen Gastgeber auszuzeichnen, um damit eine entsprechende Wertschätzung zu erreichen und in der Öffentlichkeit auch Unternehmerpersönlichkeiten, die sich um die Branche verdient gemacht haben, entsprechend zu würdigen.

 

Auch soll die öffentliche Anerkennung beispielgebender Persönlichkeiten aus dem Gastgewerbe für eine Selbstständigkeit in dieser Branche werben.

 

 

 

EHRUNG

 

Mit diesem Branchenpreis werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße um die Hotellerie/Gastronomie verdient gemacht haben.

 

Die Auszeichnung gilt einer persönlichen unternehmerischen Leistung, die der Branchenprofilierung dient, von bedeutendem Einfluss für die Entwicklung der Branche und langfristig erfolgreich abgesichert ist.

 

Die Kriterien für die Auswahl der Preisträger sind der erkennbare Wille zur Kontinuität, der Mut zum Risiko, Innovationsfreude und nachweislich nachhaltiger wirtschaftlicher Erfolg.

KRITERIEN

 

beispielgebende unternehmerische Erfolge im bzw. mit dem eigenen Unternehmen

 

maßgebliche Erfolge für eine regionale oder thüringenweite Entwicklung des Gewerbes

 

Engagement von Unternehmerpersönlichkeiten für soziale Zwecke oder bei der Nachwuchsgewinnung und Nachwuchsförderung

 

Ehrung für das Lebenswerk

 

innovative Ideen und deren erfolgreiche Umsetzung

ANMELDESTART

25.07.2018

DIE PREISTRÄGER

KÖNNEN VORGESCHLAGEN

WERDEN DURCH:

 

 Verbände (DEHOGA) und Kammern

 

Behörden, Verwaltungen, Organisationen, Banken

 

Partner der Unternehmen (z.B. Lieferindustrie)

 

Einzelpersonen (z.B. Mitarbeiter)

Bedingungen

 

Geehrt werden sollen Unternehmerpersönlichkeiten, die selbständig bzw. als beherrschender Gesellschafter eines Unternehmens das wirtschaftliche Risiko ihres Unternehmens tragen.

 

Die Unternehmerpersönlichkeiten müssen im Thüringer Tourismus tätig sein.

 

Die Teilnahme ist nicht an eine Mitgliedschaft im DEHOGA Thüringen gebunden.

 

Vorschlagsberechtigt ist die unabhängige Jury, die aus 7 zu benennenden Vertretern der Projektträger besteht.

 

Dabei kann in drei Kategorien jeweils ein Preis vergeben werden:

Gastronomie  //  Hotellerie | Tourismus  //  Innovation

COUNTDOWN ZUR EHRUNG

folgt

DIE GEWINNER

AUS DEM JAHR 2017

ARCHIV

Kontakt

 

DEHOGA Thüringen e.V.

Ansprechpartner:

Frau Margitta Denner

Mitgliedsbetreuung

 

Telefon 0361. 590 78 20

Mail margitta.denner@dehoga-thueringen.de

 

 

 

 

Gastgeber des Jahres 2018

im Freistaat Thüringen

Gastgeber

des Jahres 2018

im Freistaat Thüringen

EHRUNG

 

Mit diesem Branchenpreis werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße um die Hotellerie/Gastronomie verdient gemacht haben.

 

Die Auszeichnung gilt einer persönlichen unternehmerischen Leistung, die der Branchenprofilierung dient, von bedeutendem Einfluss für die Entwicklung der Branche und langfristig erfolgreich abgesichert ist.

 

Die Kriterien für die Auswahl der Preisträger sind der erkennbare Wille zur Kontinuität, der Mut zum Risiko, Innovationsfreude und nachweislich nachhaltiger wirtschaftlicher Erfolg.

KRITERIEN

 

beispielgebende unternehmerische Erfolge im bzw. mit dem eigenen Unternehmen

 

maßgebliche Erfolge für eine regionale oder thüringenweite Entwicklung des Gewerbes

 

Engagement von Unternehmerpersönlichkeiten für soziale Zwecke oder bei der Nachwuchsgewinnung und Nachwuchsförderung

 

Ehrung für das Lebenswerk

 

innovative Ideen und deren erfolgreiche Umsetzung

ANMELDESTART

25.07.2018

DIE PREISTRÄGER

KÖNNEN VORGESCHLAGEN

WERDEN DURCH:

 

Verbände (DEHOGA) und Kammern

 

Behörden, Verwaltungen, Organisationen, Banken

 

Partner der Unternehmen (z.B. Lieferindustrie)

 

Einzelpersonen (z.B. Mitarbeiter)

Bedingungen

 

Geehrt werden sollen Unternehmerpersönlichkeiten, die selbständig bzw. als beherrschender Gesellschafter eines Unternehmens das wirtschaftliche Risiko ihres Unternehmens tragen.

 

Die Unternehmerpersönlichkeiten müssen im Thüringer Tourismus tätig sein.

 

Die Teilnahme ist nicht an eine Mitgliedschaft im DEHOGA Thüringen gebunden.

 

Vorschlagsberechtigt ist die unabhängige Jury, die aus 7 zu benennenden Vertretern der Projektträger besteht.

 

Dabei kann in drei Kategorien jeweils ein Preis vergeben werden:

Gastronomie  //  Hotellerie | Tourismus  //  Innovation

 

COUNTDOWN ZUR EHRUNG

folgt

DIE GEWINNER

AUS DEM JAHR 2017

  • FRAGEN?

    Formular wird gesendet...

    Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

    Formular empfangen.

  • Kontakt

    DEHOGA Thüringen e.V.

    Ansprechpartner:

    Frau Margitta Denner

    Mitgliedsbetreuung

     

    Telefon 0361. 590 78 20

    Mail margitta.denner@dehoga-thueringen.de

  • Projektträger

Gastgeber des Jahres 2018

im Freistaat Thüringen